Ziele

Die Stiftung HAMFU trägt wesentlich dazu bei, dass Entwicklungen im Einsatz und beim Material der Uebermittlungstruppen im historischen Zusammenhang erkannt und nachvollzogen werden können.

 

Zu diesem Zweck werden historische Dokumente und Informationen von Zeitzeugen gesammelt. Die aufbereiteten Informationen werden einer interessierten Oeffentlichkeit zugänglich gemacht.

Daneben vermittelt die systematische Sammlung des historischen Führungsunterstützungs- und Uebermittlungsmaterials  einen umfassenden Ueberblick über das seit 1875 von der Schweizer Armee eingesetzte Uebermittlungsmaterial.